Mittwoch, 9. August 2017

[Buchrezension] Rock my Dreams - Jamie Shaw



Hallo Bücherwürmer! 💓

Heute habe ich meine Rezension zu „Rock my Dreams“ von Jamie Shaw für euch. Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Lesen!



Allgemeines zum Buch

Titel: Rock my Dreams
Autor/in: Jamie Shaw
Verlag: blanvalet
Format: Broschiert
Genre: New Adult
Seiten: 480 Seiten
Preis: 12,99 €
ISBN: 978-3734105555
Hier könnt ihr es kaufen.


Inhalt

Er hat sein ganzes Leben auf sie gewartet – und er wird alles tun, um ihr Herz zu erobern!
Hailey Harper hat einen Plan: so schnell wie möglich ihr Studium absolvieren, um nicht länger finanziell von ihrem Onkel abhängig zu sein. Doch dann begegnet sie Mike, und plötzlich kann sie an nichts anderes mehr denken. Mike ist der Drummer der berühmten Rockband The Last Ones to Know, er ist süß, witzig – und der Exfreund ihrer Cousine Danica, die ihn jetzt, da er berühmt ist, unbedingt zurückgewinnen will. Hailey geht auf Abstand, doch sie hat die Rechnung ohne Mike gemacht: Für ihn ist Hailey das Mädchen, auf das er sein Leben lang gewartet hat – und er wird alles tun, um ihr das zu beweisen …


Meine Gedanken zum Buch

„Rock my Dreams“ ist der vierte und leider auch schon der letzte Band der „The Last Ones to Know – Reihe“. Jamie Shaw hat sich mit diesem Buch nochmal selbst übertroffen und dieser Rockstarreihe einen mehr als würdigen Abschluss geboten. In jedem Band geht es um ein anderes Bandmitglied von „The last Ones to Know“, in diesem Fall um den Drummer Mike.
Meine Rezensionen zu den vorherigen Teilen könnt ihr auf Lovelybooks nachlesen.

Das Cover ist wieder sehr gelungen und passt perfekt zu den anderen Teilen. „Rock my Dreams“ ist grün gehalten und auch hier sieht man wieder einen Mann und in diesem Fall ein Schlagzeug auf dem Cover. Die Schrift ist Silber gehalten was mir gut gefällt, allerdings geht hier leider die Farbe etwas ab.

Das Buch wird aus der Sicht von Hailey erzählt, die in ärmlichen Verhältnissen auf einer Farm aufgewachsen ist. Hailey ist eine sehr liebenswürdige Protagonistin, die ich ab der ersten Seite in mein Herz geschlossen habe. Sie kümmert sich rührend um ihren kleinen Bruder und auch ihre Liebe zu Tieren wird an vielen Stellen sehr deutlich. Seit sie klein ist, ist es ihr großer Traum Tierärztin zu werden, jedoch kann sie sich ihr Studium ohne finanzielle Hilfe ihres Onkels nicht leisten. Zusammen mit ihrer Cousine Danica zieht sie in eine Wohnung, die ebenfalls von ihrem Onkel bezahlt wird. Hailey lernt Mike, den süßen und witzigen Drummer einer berühmten Band kennen und verliebt sich prompt in ihn. Wie könnte sie auch nicht? Mike ist genauso, wie wir ihn schon in den vorherigen Bänden kennengelernt haben. Er ist der ruhige, liebe und sympathische junge Mann, der sein ganzes Leben auf die „Eine“ gewartet hat und in Hailey findet er diese. Er ist aber auch noch so viel mehr. Er ist der heiße, hingebungsvolle und hoffnungslose Romantiker, der mich überrascht hat und den man einfach ins Herz schließen muss. Hier hat sich Jamie Shaw wirklich das Beste bis zum Schluss aufgehoben.
Doch Mike ist auch Danicas Exfreund und jetzt, da er berühmt ist, möchte sie ihn unbedingt zurückgewinnen. Und mit Danica ist nicht zu spaßen, denn sie hat es faustig hinter den Ohren und macht Hailey das Leben schwer. Zu gerne wäre ich an manchen Stellen ins Buch gesprungen und hätte ihr eine geklatscht oder Hailey, deren Selbstwertgefühl durch sie sehr klein ist, einfach mal in den Arm genommen. Doch auch wenn Hailey dadurch sehr unsicher ist, weiß sie was sie will und kämpft auch dafür.

Hailey und Mike befinden sich sofort auf einer Wellenlinie, denn sie verbindet ein Hobby, das Zocken, wodurch sie sich näherkommen. Es macht wirklich Spaß die beiden bei ihren Neckereien zu begleiten und man konnte nicht anders als die beiden zu shippen.

Natürlich spielen hier auch wieder Charaktere wie Rowan, Dee und Leti aus den vorherigen Bänden eine wichtige Rolle. Es ist wirklich toll wie die Freunde zusammenhalten und sich gegenseitig unterstützen und wie schnell sie Hailey bei sich aufnehmen.

Weiterhin wird in diesem Teil wieder deutlich wie sehr sich die Band entwickelt hat und man ist als Lesen gleich ein bisschen Stolz auf ihre harte Arbeit und ihren wohl verdienten Erfolg.

Den Schreibstil von Jamie Shaw kann ich auch wie in den vorherigen Bänden nur loben. Ich bin ohne Probleme in die Geschichte reingekommen und habe das Buch regelrecht verschlungen. Auch hier hatte ich wieder Tränen in den Augen und nicht nur, weil die Geschichte an manchen Stellen wirklich herzzerreißend ist, sondern auch da es so viele lustige Stellen gab. 

Das Buch habe ich dann mit einem lachenden und einem weinenden Auge beendet. Das Ende war wirklich traumhaft schön, doch hiermit ist die gesamte Buchreihe, die mich das letzte viertel Jahr begleitet hat, beendet. Die Autorin konnte mich mit diesen Büchern so begeistern und hat mich von Band zu Band noch mehr mitgerissen. Mich hat Jamie Shaw, mit ihrem berührenden und flüssigen Schreibstil auf jeden Fall als Leser ihrer weiteren Werke gewonnen.

Hier seht ihr nochmal alle Cover nach der Reihenfolge:


Danke für diese tolle Reihe und den grandiosen Abschluss Jamie Shaw!


Über die Autorin

 Bildergebnis für jamie shaw

Jamie Shaw, geboren und aufgewachsen in South Central Pennsylvania, erwarb einen Master-Abschluss in Professionellem Schreiben an der Townson University, bevor ihr klar wurde, dass die kreative Seite des Schreibens ihre wahre Berufung ist. Sie ist eine treue Anhängerin von White Chocolate Mocha, eine entschiedene Verfechterin von Emo-Musik und ein leidenschaftlicher Fan von allem, was romantisch ist. Am meisten aber liebt sie den Austausch mit ihren Leserinnen.

Meine Bewertung

Für den grandiosen Abschluss einer meiner liebsten Reihen gibt es von mir klare 5 von 5 Sterne. Wer die Bücher noch nicht gelesen hat, sollte das so bald wie möglich nachholen.

 

Vielen Dank an das Bloggerportal und den Blanvalet – Verlag für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars!

Eure Zeilenliebende ♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen